Oberflächenpiercing – “Surface”

Ein unter der Hautoberfläche verlaufender, langer Stecker, für unübliche Positionierungen (Nacken, Hüften...) geeignet. Ermöglicht den Einsatz schöner Steinchen und Glitzerkugeln in allen möglichen Bereichen.

Verheilzeit: je nach Länge des Steckers 2-6 Monate.

Mögliche Komplikationen: Herauswachsen ist leider möglich.

Tipp:

Man kann mit Hilfe mehrerer Oberflächenpiercings tolle Muster auf der Haut erzeugen.

Je mehr Gewebe an der zu stechenden Stelle vorhanden ist, desto besser stehen die Chancen, dass das Oberflächenpiercing lange hält.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein um hier zu kommentieren